Neuigkeiten
30.06.2017, 11:24 Uhr
Kurt Wiegel: Dank an Helge Braun nach grünem Licht für A 49-Weiterbau
VOGELSBERGKREIS. Nachdem der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in dieser Woche endgültig den Weg für die weitere Finanzierung zweier Abschnitte der A 49 (Kassel-Gießen) als ÖPP-Projekt freigemacht hat, müssten nun vor Ort die Hindernisse für die Bestandskraft des Planfeststellungsbeschlusses für den letzten Abschnitt schnell aus dem Wege geräumt werden, damit durchgängig Baurecht vorhanden sei, so der der Vogelsberger CDU-Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel.
Der Weiterbau der A 49 wird von der Bevölkerung schon lange gefordert – wie hier beim Spatenstich in Schwalmstadt-Treysa im März 2011 (Foto: Apel)
Das engagierte Wirken nord-und mittelhessischer CDU-Bundestagsabgeordneter an der Spitze mit dem Wahlkreisabgeordneten für Gießen/Alsfeld, Prof. Dr. Helge Braun, habe letztlich auch die Skeptiker in der SPD überzeugt. Durch die Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP) erhoffe man sich eine zügige Realisierung der kompletten A 49 als zentralem Verkehrsprojekt im mittelhessischen Raum. Insbesondere die Anwohner der Bundesstraßen 3, 62 und B 254 würden durch dieses Projekt eine deutliche Entlastung vom Schwerlastverkehr erfahren, betont Wiegel. Die Region insgesamt werde durch den Lückenschluss zwischen Neuental (Schwalm-Eder) und Gemünden/Felda (Vogelsbergkreis) besser an das Rhein-Main-Gebiet angebunden und der ländliche Raum insgesamt gestärkt. Das sei für die Pendler und den Tourismus, aber auch für die vielen Betriebe und Unternehmen im mittelhessischen Raum eine wichtige Perspektive. Ihre Anbindung werde verbessert, gleichzeitig wachsen die Chancen auf eine nachhaltige Entwicklung von Gewerbeflächen entlang der Strecke, hebt der Landtagsabgeordnete hervor.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec.