Archiv
13.02.2017, 10:34 Uhr
Kurt Wiegel: Gute Wünsche für gewählten Bundespräsidenten Steinmeier bei der Bundesversammlung
VOGELSBERGKREIS/BERLIN ( ). Rundum zufrieden ist Kurt Wiegel mit dem „Bundespräsidenten-Wochenende“ in Berlin. Der CDU-Landtagsageordnete aus Lauterbach-Rimlos, der als einziger Vogelsberger an der Bundesversammlung in der Hauptstadt teilnahm, empfand die Wahl in dem „Gremium besonderer Art“ am Sonntag und das Drumherum als Mischung aus Förmlichkeit und Unverkrampftheit.
Die drei für den Vogelsberg gewählten Abgeordneten Michael Brand (hinten links), Kurt Wiegel (rechts) und Dr. Peter Tauber (vo. re.) wünschen bei der Bundesversammlung dem gewählten Bundespräsidenten Steinmeier alles Gute für sein Amt. (Foto: Tobis Koch)
Pressemitteilung Kurt Wiegel MdL Kurt Wiegel: Gute Wünsche für gewählten Bundespräsidenten Steinmeier bei der Bundesversammlung VOGELSBERGKREIS/BERLIN ( ). Rundum zufrieden ist Kurt Wiegel mit dem „Bundespräsidenten-Wochenende“ in Berlin. Der CDU-Landtagsageordnete aus Lauterbach-Rimlos, der als einziger Vogelsberger an der Bundesversammlung in der Hauptstadt teilnahm, empfand die Wahl in dem „Gremium besonderer Art“ am Sonntag und das Drumherum als Mischung aus Förmlichkeit und Unverkrampftheit. Trotz der vorgesehenen Terminabfolge und der vielen Menschen kam etwa schon am Samstag in der vorbereitenden Sitzung der erweiterten CDU/CSU-Bundestagsfraktion gute Stimmung auf, als Präsidentschaftskandidat Frank-Walter Steinmeier von der CDU-Vorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merkel, vorgestellt wurde. Beeindruckend, so Wiegel, sei auch der ökumenische Gottesdienst in der St-Hedwigs-Kathedrale zu Berlin gewesen, der vor der Bundesversammlung stattfand. Der Wahlgang in der Bundesversammlung war seitens der Bundestagsverwaltung bestens vorbereitet, so dass die 1260 Wahlpersonen durchaus zügig ihre Stimme abgegeben konnten. Beim Auszählen der Stimmzettel herrschte schon eine lockere Atmosphäre, so dass der später gewählte Frank-Walter Steinmeier sich mal mit den drei Vogelsberger Abgeordneten, Michael Brand (Bundestag für Fulda, Lauterbach und Grebenau sowie Schwalmtal), Dr. Peter Tauber (Bundestag u.a. für Schotten) und dem Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel ablichten ließ. Wiegel wünscht dem frischgewählten neuen Bundespräsidenten Steinmeier alles Gute und ein glückliche Hand bei seiner fünfjährigen Amtszeit, die nach dem 18. März 2017 anfängt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.